Gegen Telefonterror und Gewinnspielbetrug am Telefon

Wenn Microsoft aus Indien anruft…

Wir haben bereits über zahlreiche Fälle berichtet, in denen ein Anrufer, meistens aus Indien oder Pakistan, sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgibt um den Angerufenen über ein Problem mit seinem Rechner zu helfen berichten. Ziel der Anrufe ist es, sich über einen angeblichen Virenfund Zugang zum Rechner zu verschaffen. In einigen Fällen wird der Rechner dann mit Schadsoftware infiziert um ihn später für andere kriminelle Machenschaften zu verwenden, in anderen Fällen wird direkt eine Software installiert, die den Rechner erst nach Zahlung einer Gebühr wieder für den Nutzer freigibt.

Heise.de berichtet nun über eine neue Vorgehensweise mit gefälschten Bluescreens. Hier geht es zum Artikel: http://www.heise.de/newsticker/meldung/l-f-Falsche-Microsoft-Techniker-simulieren-falsche-Bluescreens-2760509.html

In den Kommentaren des Artikels befindet sich auch ein Link zu einem Live-Video, das ein vermeintliches Opfer während der Rechnerübernahme gefilmt hat. Interessant ist das dreiste Vorgehen der Betrüger:

07:17 Rechnersteuerung übernehmen
08:17 Unbeaufsichtigter Zugriff wird eingerichtet
10:09 Programm wird übertragen
15:41 Der Herr stellt sich als Vizepräsident von MS vor https://www.linkedin.com/pub/brad-smi…
16:45 Dateiübertragung ist abgeschlossen
17:02 Iobit Advanced Windowscare V2 wird installiert Die Version ist für die gewerbliche Nutzung nicht freigegeben Der Herr macht sich hier also Strafbar
18:29 Sicherung über die Windowswiederherstellung wird abgelehnt
18:45 Scan wird gestartet
28:17 Scan beendet
30:18 tree-befehlt liste Verzeichnistruktur von Lauferk C: auf
31:45 tree hat angeblich jede menge virale Files gefunden angeblich über 900000 junk-files auf Laufwerk c: dabei sind auf c: noch nicht einmal 30000 Files Wo kommen dann die 900000 Dateien her ? der Text wurde wohl eingegeben, bzw. übetragen wärend tree lief es war nämlich keine Textausgabe, sonder eine Eingabe
34:01 Der Herr macht mir ein Angebot für eine Sicherheitssoftware
50:29 Monitortreiber von Teamviewer wird installiert, damit er arbeiten kann, ohne daß ich sehen kann, was ermacht
53:41 Registrierungsseite für Western Union wird Manipuliert
60:57 Windows wird mit einem Sartkennwort versehen, ohne das ich den PC nicht mehr benutzen kann

Auch der Stern warnt inzwischen in einem Artikel vor den Anrufern: http://www.stern.de/digital/computer/microsoft–betrueger-zocken-windows-nutzer-mit-fake-bluescreens-ab-6357856.html?utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link&utm_campaign=240715-1345

, , , , , ,